Mobilitätskonzept – Spital Wil

Das Spital Wil steht vor einer Erweiterung. Bis im Sommer 2023 soll die Kapazität auf 99 stationäre Betten erhöht werden. Entsprechend wird auch die Anzahl Mitarbeitenden auf über 600 Personen steigen. Aufgrund der bereits heute anspruchsvollen Parkfeldsituation sowohl für Mitarbeitende wie auch für Besucher wurde von der ERR Raumplaner AG ein Mobilitätskonzept entwickelt.

Ziel des Mobilitätskonzeptes ist es, die Parkierungssituation auf und um das Spitalareal zu optimieren und die Verkehrsmittelwahl durch alternative Angebote vom Auto hin zu nachhaltiger Mobilität zu lenken.

Unsere Analyse zeigt, dass das bestehende Parkplatzproblem beim Spital Wil durch geeignete Massnahmen verbessert werden kann und keine zusätzlichen Parkfelder geschaffen werden müssen. Mit einer Anreizstrategie können attraktive Rahmenbedingungen geschaffen werden, die einen Umstieg zu nachhaltigeren und effizienteren Mobilitätsformen ermöglichen. Für die konkrete Umsetzung ist eine entsprechende Kommunikationsstrategie zuhanden der Mitarbeitenden wesentlich und soll in den Spitalalltag integriert werden.

hacklink al hd film izle php shell indir siber güvenlik türkçe anime izle Fethiye Escort android rat duşakabin fiyatları fud crypter hack forum instagram beğeni bayan escort - vip elit escort