15.03.2022

Altnau

Gestaltungsplan Sallmann Güttingerstrasse genehmigt

Das Gebiet des Gestaltungsplans befindet sich am Ortsrand von Altnau an der Güttingerstrasse. Das Plangebiet umfasst die Umgebung der geschützten Fabrikantenvilla Sallmann mit dem dazugehörigen Remisengebäude. Dieser Umstand und die Lage am Ortseingang stellten eine hohe qualitative Anforderung an die Entwicklung des Gebietes.

Das Areal Sallmann ist in verschiedenen gesamtörtlichen Planungen der Gemeinde als Entwicklungsgebiet bezeichnet. Im Rahmen des Masterplans Innenentwicklung der Gemeinde wurden in einer durch die ERR Raumplaner AG erarbeiteten Studie verschiedene Möglichkeiten zur Bebauung des Areals geprüft. Die Aussagen des Masterplans Innenentwicklung zum Areal Sallmann dienten der Projektentwicklung als Grundlage. 

Die gewählte Überbauung verdichtet sich entlang der umliegenden Siedlungsgebiete und der Güttingerstrasse mit drei langgezogenen, dreiflügligen Bauten. Auf die Fabrikantenvilla, die Remise und den geschützten Baumbestand nehmen die Neubauten Rücksicht. Durch den Verzicht auf den Ausbau des Dachgeschosses wirken die Bauten einfach und üben Zurückhaltung gegenüber der reich verzierten Villa.

In einer anspruchsvollen Umgebung ermöglicht der Gestaltungsplan eine auf den örtlichen Kontext abgestimmte Nutzung der Bauzonenreserven. Die ERR Raumplaner AG begleitete nach Abschluss der Studie das Architekturbüro bei der Erarbeitung des Projektes und erstellte parallel dazu den nun genehmigten Gestaltungsplan.

Konzeptvarianten
Gestaltungsplan
hacklink al hd film izle php shell indir siber güvenlik türkçe anime izle Fethiye Escort android rat duşakabin fiyatları fud crypter hack forum instagram beğeni bayan escort - vip elit escort