Die Gemeinde Wattwil stellt ihre Rahmennutzungsplanung vor

An der Informationsveranstaltung vom 18. Januar 2024 stellt die Gemeinde ihre Rahmennutzungsplanung der Bevölkerung vor. Parallel zur Mitwirkungsfrist wird die Rahmennutzungsplanung dem Kanton zur Vorprüfung eingereicht.

Aufgrund der geänderten gesetzlichen Grundlagen als auch auf der Basis der Gemeinderichtplanung vom 02. Mai 2023 wurde das Baureglement und der Zonenplan einer Gesamtrevision unterzogen. Neben den Änderungen aufgrund des neuen kantonalen Bau- und Planungsgesetzes sieht Wattwil als regionales Zentrum im Toggenburg diverse Entwicklungsvorhaben vor. Unter dem Grundsatz der haushälterischen Bodennutzung, wurde in der vorliegenden Planung heute schon vorausschauend die zukünftigen Ansprüche ausgelegt und nutzungsplanerisch festgehalten. Weitere Abgleiche erfolgten mit der gesetzlich vorgeschriebenen Gesamtgewässerraumausscheidung und den Waldfeststellungen, deren Erkenntnisse bereits früh in die Rahmennutzungsplanung mit eingeflossen sind.

Weitere Schritte und Anpassungen erfolgen mit den Ergebnissen aus der Mitwirkung und der kantonalen Vorprüfung. Es bleibt daher spannend, inwiefern die Rahmennutzungsplanung und ihre Kernziele angenommen werden.